«Nicht-binär» mit Henrik Amalia von Dewitz

Mit Henrik Amalia von Dewitz diskutiere ich in der vierten Ausgabe über «männlich», «weiblich» und eben «nicht-binär» – oder über «non-binär, wie hen lieber sagt. Wir sprechen auch über Labels, Pronomen, die dritte Option, Sprache, Gendersternchen, «Gender-Gaga», Queer-Aktivismus und auch über die sexuelle Orientierung.